Erweiterte Suche
Startseite / Schnellsuche
Aktuelles
Projektziel
Erschließung
Projektmitarbeiter
Veröffentlichungen
Hilfetexte
Weitere Ländergruppen
Impressum
Datenschutzerklärung

Projektpartner:

Bayerische Staatsbibliothek München

 

gefördert durch

Union der deutschen Akademien des Wissenschaften


Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz


Deutsche Forschungsgemeinschaft

RIdIM-Balken

RIdIM Einzeltrefferanzeige


Objektnummer00010118
RIdIM-SigelMstag - 470
KünstlerNetscher, Caspar
TitelSchäferszene
EntstehungslandDeutschland & Niederlande
Datierung1681
GattungMalerei
UntergattungTafelmalerei
ArtÖlmalerei
SachbegriffGemälde
FarbmaterialÖl
WerkzeugPinsel
Technikgemalt
TrägermaterialLeinwand
Höhe x Breite53,4 x 44,8 cm
StandortMünchen
InstitutionBayerische Staatsgemäldesammlungen
AbteilungAlte Pinakothek
Inventarnummer / Signatur110
Alte Inventarnummer3201
Ikonographie (RIdIM-Schlagwort)Schäferszene & Liebespaar & Musikinstrument
ICONCLASS-Notation35
33 C 23
48 C 73
MusikinstrumentBlockflöte
ErfasserHoll 1981 & Götz 2003/2004 (RIdIM)
KommentarIn einer Parklandschaft mit Bäumen sitzt ein Hirtenliebespaar an einem Brunnen (mit Puttoaufbau, aus dem das Wasser strömt). Die Frau lehnt sich an den fast nackten Hirten, zu ihren Füßen lugt eine Blockflöte hervor. Im Hintergrund blickt man auf eine Skulptur einer weiblichen Figur, die auf einem Sockel steht, und die mit ihren nach oben gestreckten Armen, die in das Blattwerk eines Baumes übergehen, an die Nymphe Daphne erinnern.
LiteraturAlte Pinakothek München, Holländische Malerei des 17. Jahrhunderts
StellenangabeS. 49 - 50
Aufnahmenummer34/227 (Pl. Nr.)
DateinameMstag-470.jpg


München, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Alte Pinakothek, 110