Erweiterte Suche
Startseite / Schnellsuche
Aktuelles
Projektziel
Erschließung
Projektmitarbeiter
Veröffentlichungen
Hilfetexte
Weitere Ländergruppen
Impressum
Datenschutzerklärung

Projektpartner:

Bayerische Staatsbibliothek München

 

gefördert durch

Union der deutschen Akademien des Wissenschaften


Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz


Deutsche Forschungsgemeinschaft

RIdIM-Balken

RIdIM Einzeltrefferanzeige


Objektnummer00010373
RIdIM-SigelMstag - 645
KünstlerTeniers, David (1610)
TitelBrüsseler Galerie, 3. Ansicht & Ansicht der Galerie des Erzherzogs Leopold in Brüssel (III)
EntstehungsortBrüssel
EntstehungslandBelgien
Datierung1651/1690
GattungMalerei
UntergattungTafelmalerei
ArtÖlmalerei
SachbegriffGemälde
FarbmaterialÖl
WerkzeugPinsel
Technikgemalt
TrägermaterialLeinwand
Höhe x Breite95 x 126 cm
StandortMünchen
InstitutionBayerische Staatsgemäldesammlungen
AbteilungStaatsgalerie Schloss Schleißheim
Inventarnummer / Signatur1840
Alte Inventarnummer4669
Ikonographie (RIdIM-Schlagwort)gemalte Galerie & Hirte & Musizierender, pausierend & Musik im Freien & Liebespaar & Pastorale
ICONCLASS-Notation48 C 51 42
47 I 22 1
48 C 75 1
48 CC 75
33 C 23
35
Lokaler BezugBelgien & Brüssel
MusikinstrumentBlockflöte, Sopran und Alt
Bezug zuMstag - 644 & Mstag - 647
ErfasserHoll 1981 & Götz 2003/2004 (RIdIM)
KommentarEine von vier Ansichten der Brüsseler Galerie von Erzherzog Leopold, der Teniers d. Jüngere als Leiter vorstand. In einem hohen Raum ist eine "Bilderwand" aufgebaut mit Porträts, Gemälden mit geistlichen Themen sowie antiken Themen. Rechts neben dem Eingang, dessen Tür von einem jungen Mann (dem Maler ?) betreten wird hängt ein großformatiges Gemälde mit einer Hirtenszene: ein bekränzter Hirte wendet sich, die Flöte absetzend (Hände noch in Spielposition) einer rechts neben ihm liegenden Hirtin, die spärlich bekleidet ist, zu. Das Gemälde ist eine Kopie nach Tizian (auf dem gemalten Rahmen ist "Titian p." zu erkennen).
LiteraturStaatsgalerie Schleißheim, Gemälde
StellenangabeS. 41
Aufnahmenummer37/851 (Pl. Nr.) & 31/144 (Pl. Nr.)
DateinameMstag-645.jpg


München, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Staatsgalerie Schloss Schleißheim, 1840